17.01.2023

Im Ohmtal bei Schönbach

Landschaftsbilder

11.01.2023

Von den Redwood Forests zu den Canyons

Ein Roadtrip durch den Westen der USA

Vom 24. August bis zum 7. September 2022 waren wir auf einem Roadtrip im Westen der USA unterwegs. Start und Ziel war Salt Lake City. Insgesamt sind wir 5200 Kilometer in 16 tagen gefahren.

Wir haben den Redwood National Park besucht, sind die kalifornische Küste  hinunter gefahren und von dort zum Zion National Park, dem Bryce Canyon, dem Monument Valley und dem Arches National Park. Im Video seht ihr die Highlights.

03.01.2023

Die Kirche auf dem Christenberg

Ein Drohnenflug

Der Christenberg bei Münchhausen ist ein regional bedeutsamer kirchengeschichtlicher Ort. Bonifatius, der „Apostel der Deutschen“, soll im 8.Jhd. dort gewesen sein. Später war dort über Jahrhunderte der Sitz des großen Dekanates Kesterburg. Die Christenbergkirche geht in ihren ältesten Teil vermutlich auf das 11. Jhd. zurück, der Chorraum wurde in 1520 errichtet.

19.12.2022

Burg Mellnau

Ein Drohnenflug

Die Burg Mellnau ist die Ruine einer Gipfelburg auf einem Berg oberhalb des Ortes Mellnau, einem Stadtteil von Wetter im Landkreis Marburg-Biedenkopf in Hessen.

16.12.2022

Auf dem Christenberg

Bilder von einer Winterwanderung

07.12.2022

Mellnau

Blick von der Burg aufs Dorf

24.11.2022

Im Burgwald bei Mellnau

Landschaftsbilder

05.11.2022

Im Wald bei Gladenbach

Landschaftsbilder

30.09.2022

Einfach schön

Frankenberg an der Eder

Frankenberg (Eder) liegt am Übergang von Nord- und Mittelhessen etwa 30 km nördlich von Marburg gehe auf Entdeckungsreise in einer schönen Kleinstadt, die den Besuch unbedingt lohnt und wo die Gäste überaus freundlich empfangen werden. 

Im Film entdecke ich die Sehenswürdigkeiten der Stadt und treffe auf überaus freundliche Menschen. Dieser Film macht Lust auf einen Besuch.

23.09.2022

Im Burgwald bei Mellnau und Todenhausen

Landschaftsbilder

26.07.2022

Orte, die der Seele gut tun

Die Jakobskirche in Langenstein

Die Langensteiner Jakobskirche ist eine mittelalterliche Pilgerkirche. Sie ist im Kern romanisch, wurde aber in spätgotischer Zeit (Anfang des 16. Jh.) umgebaut. Ein besonderer Schatz ist das doppelte freischwebende Netzgewölbe im Chorraum – eine architektonische Meisterleistung, die nahezu einmalig in Deutschland ist.

An der Kirche befindet sich ein Kräutergarten im Stil mittelalterlicher Klostergärten.

Das Kirchengrundstück ist durch die vollständig erhaltene historische Kirchhofsmauer umgrenzt. An der äußersten Mauerecke steht der 4.75 m hohe "Lange Stein" - ein Menhir aus der jungsteinzeitlichen Megalithkultur, der dem Dorf seinen Namen gab.

Die Jakobskirche liegt am Jakobsweg und am Elisabethpfad, der Eisenach und Marburg verbindet, und ist für Pilger und Besucher täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Pfarrer Dr. Christoph Koch stellt die Kirche im Video vor.