20.10.2020

Ich sehe was, was Du nicht siehst

Reportage von der 5. Land-Kirchen-Konferenz

26.09.2020

Kirchen am Ederradweg

#8 Bringhausen

Im achten Teil meiner Serie über die Kirchen am Ederradweg umrunde ich den Edersee. Vorgestellt wird die kleine und schöne Dorfkirche von Bringhausen. Außerdem gebe ich einige Tipps für interessante Stellen, an denen sich der Halt lohnt. Der Weg endet an der Staumauer des Edersees.

Rund um den Edersee und hinunter ins Edertal haben sich die Edersee-Touristik und die evangelischen Kirchengemeinden zusammengetan und präsentieren Touristen und Einheimischen Kirchen, die besonders sind. Sie sind ganztägig geöffnet. Informationen und Spirituelles können auf Infostationen abgerufen werden. Im Video stelle ich das Projekt vor. Das Ziel ist die Belebung des ländlichen Raumes und die Förderung des Tourismus. Die Kirchengemeinden präsentieren ihre Schmuckstücke. Das Projekt wurde durch das europäische LEADER-Programm, die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, die kurhessische Bibelgesellschaft und den Verein Andere Zeiten e.V. gefördert.

11.09.2020

Kirchen am Ederradweg

#7 Kirchlotheim

Im siebten Teil meiner Serie über die Kirchen am Ederradweg fahre ich den bisher längsten und schönsten Abschnitt des Radweges. Nach 13 Kilometern entlang des Edersees und durch Wälder kommen wir nach Kirchlotheim. Unterwegs gibt es zwei Tipps zum Anhalten. In Kirchlotheim wird uns der Gemeindepfarrer Matthias Bringmann die Kirche vorstellen.

 

Rund um den Edersee und hinunter ins Edertal haben sich die Edersee-Touristik und die evangelischen Kirchengemeinden zusammengetan und präsentieren Touristen und Einheimischen Kirchen, die besonders sind. Sie sind ganztägig geöffnet. Informationen und Spirituelles können auf Infostationen abgerufen werden. Im Video stelle ich das Projekt vor. Das Ziel ist die Belebung des ländlichen Raumes und die Förderung des Tourismus. Die Kirchengemeinden präsentieren ihre Schmuckstücke. Das Projekt wurde durch das europäische LEADER-Programm, die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, die kurhessische Bibelgesellschaft und den Verein Andere Zeiten e.V. gefördert.

28.08.2020

Kirchen am Ederradweg

#6 Die Martinskirche in Vöhl

Im sechsten Teil der Serie fahre und zeige ich zunächst den Radweg von Basdorf nach Vöhl. Einen Halt gibt es beim Maislabyrinth, das für Kinder und Erwachsene ein echtes Highlight ist. In Vöhl stellt uns Pfarrer Jan Friedrich Eisenberg seine geschmackvoll restaurierte Kirche vor. Ein paar Überraschungen hat er auch auf Lager. 

 

Rund um den Edersee und hinunter ins Edertal haben sich die Edersee-Touristik und die evangelischen Kirchengemeinden zusammengetan und präsentieren Touristen und Einheimischen Kirchen, die besonders sind. Sie sind ganztägig geöffnet. Informationen und Spirituelles können auf Infostationen abgerufen werden. Im Video stelle ich das Projekt vor. Das Ziel ist die Belebung des ländlichen Raumes und die Förderung des Tourismus. Die Kirchengemeinden präsentieren ihre Schmuckstücke. Das Projekt wurde durch das europäische LEADER-Programm, die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, die kurhessische Bibelgesellschaft und den Verein Andere Zeiten e.V. gefördert.

19.08.2020

Kirchen am Ederradweg

#5 Basdorf

Im fünften Teil der Serie fahre und zeige ich zunächst den Radweg von der Halbinsel Scheid nach Basdorf. Dort stellt uns dann Gemeindepfarrer Werner Hohmeister die schöne Dorfkirche vor. 

Rund um den Edersee und hinunter ins Edertal haben sich die Edersee-Touristik und die evangelischen Kirchengemeinden zusammengetan und präsentieren Touristen und Einheimischen Kirchen, die besonders sind. Sie sind ganztägig geöffnet. Informationen und Spirituelles können auf Infostationen abgerufen werden. Im Video stelle ich das Projekt vor. Das Ziel ist die Belebung des ländlichen Raumes und die Förderung des Tourismus. Die Kirchengemeinden präsentieren ihre Schmuckstücke. Das Projekt wurde durch das europäische LEADER-Programm, die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, die kurhessische Bibelgesellschaft und den Verein Andere Zeiten e.V. gefördert.

06.08.2020

Kirchen am Ederradweg

#4 Die Kirche unterwegs auf der Halbinsel Scheid

Ein Zirkuszelt, eine Minikirche auf einem Autoanhänger, ein Imbiss, eine Baustelle und viele ehrenamtliche Mitarbeiter. Das ist die Kirche unterwegs. Sie ist ein Angebot der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck an Urlauber und Fans. Im vierten Teil der Videos über die Kirchen am Ederradweg wird sie vorgestellt. Natürlich gibt es auch Infos und Impressionen von der Fahradfahrt dorthin.

Rund um den Edersee und hinunter ins Edertal haben sich die Edersee-Touristik und die evangelischen Kirchengemeinden zusammengetan und präsentieren Touristen und Einheimischen Kirchen, die besonders sind. Sie sind ganztägig geöffnet. Informationen und Spirituelles können auf Infostationen abgerufen werden. Im Video stelle ich das Projekt vor. Das Ziel ist die Belebung des ländlichen Raumes und die Förderung des Tourismus. Die Kirchengemeinden präsentieren ihre Schmuckstücke. Das Projekt wurde durch das europäische LEADER-Programm, die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, die kurhessische Bibelgesellschaft und den Verein Andere Zeiten e.V. gefördert.

12.07.2020

Der Fischzug des Petrus

Online-Gottesdienst der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck aus Marburg

03.07.2020

Kirchen am Ederradweg

#3 Niederwerbe

Im dritten Teil der Serie fahre und zeige ich zunächst den Radweg von Waldeck nach Niederwerbe. Dort stellt uns dann Gemeindepfarrer Werner Hohmeister die markante und schöne Dorfkirche vor.

Rund um den Edersee und hinunter ins Edertal haben sich die Edersee-Touristik und die evangelischen Kirchengemeinden zusammengetan und präsentieren Touristen und Einheimischen Kirchen, die besonders sind. Sie sind ganztägig geöffnet. Informationen und Spirituelles können auf Infostationen abgerufen werden. Im Video stelle ich das Projekt vor. Das Ziel ist die Belebung des ländlichen Raumes und die Förderung des Tourismus. Die Kirchengemeinden präsentieren ihre Schmuckstücke. Das Projekt wurde durch das europäische LEADER-Programm, die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, die kurhessische Bibelgesellschaft und den Verein Andere Zeiten e.V. gefördert.

29.05.2020

Kirchen am Ederradweg

#2 Waldeck

Rund um den Edersee und hinunter ins Edertal haben sich die Edersee-Touristik und die evangelischen Kirchengemeinden zusammengetan und präsentieren Touristen und Einheimischen Kirchen, die besonders sind. Sie sind ganztägig geöffnet. Informationen und Spirituelles können auf Infostationen abgerufen werden. Im Video stelle ich das Projekt vor. Das Ziel ist die Belebung des ländlichen Raumes und die Förderung des Tourismus. Die Kirchengemeinden präsentieren ihre Schmuckstücke. Das Projekt wurde durch das europäische LEADER-Programm, die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, die kurhessische Bibelgesellschaft und den Verein Andere Zeiten e.V. gefördert.

18.05.2020

Kirchen am Ederradweg

#1 Affoldern

Hier ist der Startpunkt des Ederradweges. Im ersten Teil der Serie stellt Pfarrer Klemens Blum die Kirche von Affoldern vor. 
Rund um den Edersee und hinunter ins Edertal haben sich die Edersee-Touristik und die evangelischen Kirchengemeinden zusammengetan und präsentieren Touristen und Einheimischen Kirchen, die besonders sind. Sie sind ganztägig geöffnet. Informationen und Spirituelles können auf Infostationen abgerufen werden. Im Video stelle ich das Projekt vor. Das Ziel ist die Belebung des ländlichen Raumes und die Förderung des Tourismus. Die Kirchengemeinden präsentieren ihre Schmuckstücke. Das Projekt wurde durch das europäische LEADER-Programm, die Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, die kurhessische Bibelgesellschaft und den Verein Andere Zeiten e.V. gefördert.

04.03.2020

Ein Haus für alle

Stadt, Kirche, Kulturverein und Dorfgemeinschaft schaffen ein Gemeindezentrum

Die einen haben haben ein Dorfgemeinschaftshaus, ein Gemeindehaus der Kirchengemeinde, Vereinsheime... Und alle stöhnen unter hohen Kosten und schlechter Auslastung. Ein Gemeindezentrum, das von Stadt, Kirche, Vereinen und der Dorfgemeinschaft gemeinsam genutzt wird, das gibt es nur selten. Im waldeck'chen Goddelsheim ist das wahr geworden.Unter Verzicht auf je ein eigenes Haus haben sich alle Beteiligten gleichberechtigt zusammen getan. Wie es dazu kam, wie das funktioniert und welche Vorteile das hat, darüber informiert mein Film.

13.12.2019

Lust aufs Landleben

Der Jugendposaunenchor Bottendorf feiert Jubiläum

1979 wurde der Jugendposaunenchor Bottendorf gegründet. Seitdem bietet er Jugendlichen aus dem 2000-Einwohner-Dorf die Möglichkeit miteinander auf hohem Niveau zu musizieren. Vor allem aber bietet der Chor einen Ort des sozialen Miteinanders. Davon profitiert die ganze Dorfgemeinschaft. Der Film beobachtet den Chor an einem Probewochenende und beim Jubiläumskonzert. In Interviews wird deutlich, was diese Jugendarbeit für den Zusammenhalt im Dorf bedeutet.

15.11.2019

Lust aufs Landleben

Wie die LEADER-Förderung funktioniert

Zum Beispiel: Kirchen am Eder-Radweg

Das europäische LEADER-Programm fördert Projekte der Dorf- und Regionalentwicklung. Wie funktioniert die Beantragung und Abwicklung? An einem konkreten Projektbeispiel wird erklärt, wie es funktioniert:
Am Edersee und an der Eder entlang verläuft ein Radweg. 14 Gemeinden haben ihre Kirchen geöffnet. Schilder weisen den Weg. In den Kirchen stehen Tabletstationen, auf denen Informationen und geistliche Inhalte angeboten werden. 60 Prozent der Nettokosten wurden aus Mitteln des europäischen LEADER-Fonds gefördert.
Im Interview erklären Nina Wetekam und Lisa Küpper, worauf zu achten ist. Nina Wetekam ist Fachreferentin für offene Kirchen und zuständig für Projekte zwischen Kirche und Tourismus bei der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Als Leiterin einer Arbeitsgruppe hat sie zusammen mit den Pfarrern der Kirchengemeinden und den Mitarbeitern der Edersee-Touristic das Projekt "Kirchen am Eder-Radweg" entwickelt. Lisa Küpper ist Regionalmanagerin der Region Kellerwald-Edersee e.V. Sie hat das Projekt von Seiten der Förderung begleitet.

14.08.2019

Lust aufs Landleben

Kloster Flechtdorf lebt

Aus maroden Mauern wurde ein Ort der Begegnung

Flechtdorf ist ein Dorf mit 500 Einwohnern in Waldeck. Dort gab es eine verfallende Klosteranlage, die ein örtlicher Verein 2007 ersteigerte. Seitdem wurde mit viel Energie und ehrenamtlichen Engagement die Klosteranlage saniert und renoviert. Es entstand ein sozialer Ort der Begegnung und zugleich spiritueller Ort der geistigen Einkehr von hoher touristischer Attraktivität. Im Engagement für das Kloster hat der Ort eine innere Mitte gefunden.

14.06.2019

Landwirtschaft in der Gesellschaft

Mentalbäuerin Elke Pelz-Thaller macht Mut

Die Landwirtschaft wird in der Öffentlichkeit kritisch wahrgenommen. Das macht vielen Bäurinnen und Bauern zu schaffen, denn sie fühlen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. Die Mentalbäurin Elke Pelz-Thaller gibt Hinweise, wie dem entgegengetreten werden kann.

Das Video dokumentiert eine Veranstaltung des Beirates der Fachstelle "Kirche im ländlichen Raum" der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, die am 14. Juni 2019 auf dem Eichhof bei Bad Hersfeld stattfand.

08.03.2019

Ein Treffpunkt für alle

Lust aufs Landleben

Der EinLaden in Homberg ist ein Treffpunkt für Menschen mit wenig Geld und für alle, die gerne vorbeikommen möchten. Ehrenamtliche kochen immer mittwochs für die Gemeinschaft. Das Essen gibt es für eine Spende. An den anderen Tagen gibt es die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch zu kommen. Im angeschlossen Kleiderladen werden gespendete Kleidungsstücke zu geringen Preisen verkauft. Es ist ein Projekt des Diakonischen Werkes der drei evangelischen Kirchenkreise im Schwalm-Eder-Kreis.

12.02.2019

Das 1. Schwälmer Repair-Café

Lust aufs Landleben

05.12.2018

Der Adventskalenderbaum von Diemelstadt-Rhoden

Lust aufs Landleben

In Diemelstadt-Rhoden treffen sich jeden Abend im Advent die Menschen auf dem Platz vor der Kirche. Nach einer kurzen Andacht mit Gesang wird eine Kerze am Adventskalenderbaum entzündet. Anschließend bleiben sie noch zusammen, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Video ansehen

01.10.2018

Die Baumelbank von Eifa

Lust aufs Landleben

Video und Bildgalerie

Eigentlich gab es kaum noch Treffen im Ort. Bis dann Manuela Vollmann und Marion Balzer auf die Idee kamen, einmal im Monat eine Bank vor einem Haus aufzustellen und zum Dorfplausch einzuladen. Baumelbank heißt das gute Stück, weil sie so hoch ist, dass Erwachsene mit den Füßen baumeln können.

Den Film und die Bildgalerie gibt es hier, 

24.07.2018

Kirche unterwegs

Ein Video-Soundslide und eine Bildgalerie über die Campingseelsorge am Edersee

28.05.2018

Klangkirche vorgestellt

Die Beauftragten für die Hessentagskirche