News Update

Guten Morgen,

 

ich habe den Eindruck, dass mit den Lockerungen zur Corona-Pandemie das Interesse der Zeitungen an kirchlichen Themen wieder abnimmt. Aber zwei Meldungen haben es dann doch geschafft:

 

 

Klaus Fackiner, Pfarrer in Amsfeld und Kreis-Diakoniepfarrer im Kirchenkreis Eder, wurde in den Ruhestand verabschiedet. (Waldeckische Landeszeitung)

 

In Hephata haben acht Leute die Abschlussprüfung der Diakonieausbildung bestanden. (Schwälmer Allgemeine)

 

 

 

Noch ein paar Links:

 

Ein Thema, das kaum noch einer kennt: Die Augsburger Allgemeine erläutert warum und wo der Reformationstag gefeiert wird:

 

https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Wo-ist-der-Reformationstag-2020-ein-Feiertag-Bedeutung-erklaert-id52365346.html

 

 

 

In der EKM gibt es einen Konflikt um ein "Judensau"-Relief an der Kirche von Calbe. Die Beteiligten sind der Ortspfarrer, die Kirchenleitung und der Denkmalschutz:

 

https://www.volksstimme.de/lokal/schoenebeck/schmaehplastik-judensau-relief-in-calbe-jetzt-verdeckt

 

 

 

Die Ärzte-Zeitung findet die Äußerungen der EKD zum Sterbehilfeurteil des Bundesverfassungsgericht zumindest "vage":

 

https://www.aerztezeitung.de/Politik/Schutzkonzept-fuer-Suizidwillige-EKD-bleibt-vage-410476.html

 

Dazu gibt es übrigens auch einen lesenswerten Beitrag im Deutschen Pfarrerblatt (5/2020), den ich leider nicht verlinken kann. Aber werden das ja eh zuhause liegen haben.

 

 

 

Herzliche Grüße

 

Kally Balzer

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0